JP Performance - Der Abenteuer Roadtrip mit Wasserstoff | + Albert Biermann

  Aufrufe 570,013

JP Performance

Vor Monat

Eine Fragerunde zum Thema Wasserstoff!
- - -
#jpperformance

Diese Produkte nutzen wir alltäglich!
* www.amazon.de/shop/jpperformance

*Affiliate-Link: Euch entstehen keine Kosten oder Nachteile. Kauf über diesen Link erwirtschaftet eine einstellig prozentuale Provision.
- - -
FACEBOOK: goo.gl/CpAuI4
INSTAGRAM: goo.gl/SxiVbk
WEBSITE: goo.gl/MPbEzf
- - -
...Jean Pierre Kraemer / JP Performance GmbH - zwei Begriffe die für Spaß, Leistung, Power, freche Sprüche, schnelle Autos, Turbotechnik, Turboumbauten, Ladedruck und noch vieles mehr stehen.
Mit diesen Videos biete ich dir einen Einblick ins tägliche Leben hier in der Firma ,Leistungssteigerungen, technische Details & Erklärungen, Soundfiles, Messwerte, Vergleiche, Neuvorstellungen & Präsentationen und und und...
Du bist quasi "live" bei all unseren Projekten, Events und Reisen in die große, weite Welt mit dabei. Egal ob Audi, BMW, Chrysler, Dodge, Ferrari, Ford, GMC, Honda, Infiniti, Jaguar, Koenigsegg, Lamborghini, Mercedes, Nissan, Opel, Porsche, Range Rover, Skoda, Tesla, Volkswagen oder Wiesmann... es ist für jeden etwas dabei und auch fast von A - Z :-P
Jeder der sich denkt: I LIKE BIG BOOST ist hier genau richtig, frei nach dem Motto FÄHRSTE QUER SIEHSTE MEHR siehst du hier Aufnahmen von Drifts, Drags und anderen Spielerein die große Jungs halt gerne machen.

Wenn du Anregungen / Wünsche oder sonstiges hast, kannst du dich gerne melden unter:
0231/39696375 - info@jp-performance.de - www.jp-performance.de

KOMMENTARE
Peter Brett
Peter Brett Vor 19 Stunden
auch gleich ein Feedbackgespräch mit dem Neuen
Ferhat Topal
Ferhat Topal Vor 2 Tage
richtig guter porn am ende :D
Christian Schuhknecht
Christian Schuhknecht Vor 4 Tage
Autokauf ist für mich ankommen und neuerdings auch Nachhaltigkeit.
MrTrophieHunter
MrTrophieHunter Vor 4 Tage
Ist ja schon fast ne Doku :D Sehr informativ und cool wie immer. Danke dafür ! 👍
MarshMallow
MarshMallow Vor 4 Tage
In den 2000ern waren es noch keine Elektro Autos, das waren Verbrennungsmotoren die auf einen sehr Konzeptreiche art und weise den Wasserstoff verbrannt haben. Also Elektro ist eigtl erst seitdem es auch wirklich auf dem breiten Markt reine Elektro Autos gibt.
JanTube
JanTube Vor 5 Tage
2019: JP ohne Brille hat noch nie in seinem Leben von Brennstoffzellen gehört 2021: JP mit Brille erklärt Brennstoffzellen
I Sterling
I Sterling Vor 6 Tage
6:44 Ich hätte sowas von keinen Bock drauf. Deswegen fahre ich Tesla.
CaptainAhab
CaptainAhab Vor 7 Tage
Vor einem Jahr hieß es schon im JP Video "wir fahren die Zukunft" mit Wasserstoff! 1 Jahr Später : 2 Autos auf dem Markt und 87 Tankstellen... Elektro Auto : ca 24 Modelle auf dem Markt (aktuell) und 50.000 Tankstellen in deutschland ...noch fragen ?
Sepsys
Sepsys Vor 9 Tage
32:03 Ist ja auch richtig.
Svica J
Svica J Vor 9 Tage
Swiss depost.info/one/video/hp6e1Kqcg9ae22g.html
TechTom
TechTom Vor 13 Tage
Die anderen länder haben so wenig wasserstoffsäulen, weil die kapieren dass das unfug ist und man lieber akkus mit weniger Verlust lädt.
Carsten
Carsten Vor 13 Tage
37:05 Rammstein, Accept, Kreator, Sodom... wenn ich intensiv nachdenke (nach 13 Std. Arbeit) fallen mir noch ein Paar mehr ein👍 danke für´s Video !!!
Carsten
Carsten Vor 13 Tage
30:45 Ich dachte, ich hab ne Sonne unter´m Kofferraum ❗️😎 Nee ,im Ernst..... nichts anderes is das. Nur das die Sonne Wasserstoff in Helium fusioniert/umwandelt 😎 H2 Tankstellen müssen mehr werden !!!!!!!!!!!!!!! 4 Minuten Füllzeit vs 4-20 Stunden Is ne Ansage ! Wenn man einen Durchschnitt von .60 € cent nimmt und 100 kWh berechnet, sind wir bei 60€ / Füllung. Eure Kiste hat 55 € "getankt" mit einer ähnlichen Reichweite (50 km weniger ) vielleicht .....❗️Wenn es so werden sollte, daß wir Alle ma E fahren müssen, dann mit Kernfusion ❗️❗️❗️ Danke und Tschüüüüüüß
silke schulze
silke schulze Vor 14 Tage
Was für ein schönes Video, mit allem drum und dran. Das Auto, Berlin, die Musik usw. 😉So kann ein schöner Tag zu Ende gehen.
Fin
Fin Vor 17 Tage
31:50 Also der bmw h2r hat nen v12 motor und fährt ohne Zelle
Fin
Fin Vor 17 Tage
9:40 Gibt es denn noch weitere Tankstellen von anderen Anbietern
XX
XX Vor 11 Tage
@Fin gerne. H2.Live heißen die. Daher ist der Preis auch genormt auf 9.50€! Finde ich einen großen Vorteil.
Fin
Fin Vor 11 Tage
@XX danke Nur einen Anbieter? Hätte ich nicht gedacht Aber gerade mal weiteres dazu recherchieren
XX
XX Vor 12 Tage
Nein bei Wasserstoff gibt es einen genormten Anbieter und dadurch brauchtest du nicht wie bei Batterieelektrischen Autos eine Mappe voll mit Karten
Marvin Ramos
Marvin Ramos Vor 18 Tage
Mich würde mal Interessieren: Wie sehr ist ein Wasserstoffauto besser für die Umwelt im Vergleich zum Verbrenner / Elektro. Der Wasserstoff kommt ja nicht aus der Zapfsäule oder aus der Erde, sondern muss erst hergestellt werden. Dabei wird Energie benötigt. Könnte man diese Energie nicht besser direkt in einem E-Auto nutzen?
Hans Meier
Hans Meier Vor 21 Tag
Das mit der Vorrauszahlung für die Umwelt ist im Moment noch schwierig. Man zahlt natürlich in die Entwicklung ein aber zurzeit kommt der meiste Wasserstoff den man tankt noch aus Reformierung von Ergas. Das ist nicht deutlich besser als Benzin. Zudem ist das Wasserstoff tanken jetzt schon teuer und man zahlt glaube ich nur etwa 2/3 des eigentlichen Preises da H2 so hoch subventioniert ist. Also für mich macht die Technik für PKW noch keinen Sinn...
jannik ricke
jannik ricke Vor 21 Tag
Die Frage ist doch; wie lange es dauert und was es kostet
Flatsteff
Flatsteff Vor 22 Tage
31:25 Muss es übrigens nicht sein, man kann Wasserstoff auch verbrennen, also ähnlich wie Benzin. Hat dann aber natürlich keine Brennstoffzelle sondern einen Verbrennungsmotor mit Kolben etc.
Flatsteff
Flatsteff Vor 22 Tage
31:10 was hast du denn gelesen, wenn du denkst, dass diese ganze Technik ( Extrem ineffiziente Herstellung des Wasserstoffs, Transport des Wasserstoffs in Tankstellen, Speicherverluste, umwandelungsverluste beim zurück wandeln in Strom,... ) besonders gut für die Umwelt sein könnte? :o
Flatsteff
Flatsteff Vor 22 Tage
19:15 Ihr misst die Geschwindichkeit über den Autotacho? Dann schafft mein Seat mit 190PS ( Laut Datenblatt 227km/h max ) ja 249km/h ^^ Das macht ja mal garkeinen Sinn xD
Flatsteff
Flatsteff Vor 22 Tage
9:35 Und deshalb steht Deutschland da, wie wir dastehen... mal wieder irgendeinen Unsinn fördern... xD
Lexx1976
Lexx1976 Vor 24 Tage
Einen weiteren Luftreiniger gibt es in Form des Hyundai Nexo . Das SUV benötigt saubere Luft zur Reaktion mit Wasserstoff in der Brennstoffzelle. Je sauberer die Luft ist, desto länger lebt sie. In einem dreistufigen Filterverfahren holen Filter im Nexo 99,9 Prozent der Feinstaubpartikel und giftiger Gase vor der Reaktion aus der Luft. Die gereinigte Luft wird danach abgelassen. Daher die Anzeige "gereinigte Luft in Kilo" beim Abstellen.
lausitz71
lausitz71 Vor 24 Tage
Ernsthaft? Ein Brennstoffzellenauto als Alternative? Nur mal so zur einordnung, ich fahre aktuell auch einen Benzineer, beschäftige mich aber schon mit alternativen Antrieben. 1. Zwei Stunden gefahren und noch nicht einen Kilometer aus Dortmund heraus gekommen? 85 H2 Tankstellen in Deeutschland? Ich habe mal Spaßeshalber nachgeschaut, bei mir in der "Nähe" gibt es eine einzige H2 Tanksäule, 90Km weit weg. Die nächsten beiden sind 145Km und 200Km weit weg. Wer es überprüfen möchte, meine PLZ ist 02977. Und ich glaube auch nicht dass bei Erstellungskosten von knapp einer Million Euro pro Säule in den nächsten Jahren nennenswert viele dazu kommen. 2. Der H2 Preis ist aktuell gedeckelt, der Preis auf 100 Km ist jetzt schon deutlich teurer wie bei einem Verbrenner oder einem reinen E-Auto. 3. Der "Experte" Biermann (Mitarbeiter von Hyundai) "bei einem reine E-Auto, wenn die Klimaanlage..., oder wenn man heizen muss, geht die Reichweite in den Keller"...? BITTE? Was passiert denn bei einem Brennstoffzellenauto wenn die Klimaanlage oder die Heizung läuft? Kommt der da weiter wie ohne Klima bzw Heizung? Was haben die da für "mehr Energiereserven"? Hängt der Herr Biermann dann H2 Powerbank ran? $. Fünf Jahre Garantie? Gibt doch Hyundai auch bei reinen E-Autos. 6. Und was wird verschwiegen? Wie lange hat der Tripp nach Berlin denn jetzt real gebraucht? 7. Und jetzt zum Schluss mal ein Vergleich mit einem aktuellen reinen E-Auto. Von mir aus auch gern eins zu dem Preis vom Nexo in Höhe von aktuell 77000€! Nur mal so als Tipp, der kleinste Tesla (36800€) für schaft diese Strecke in Fünf Stunden. 8. Jean Pierre, mach den Vergleich und vermeide deine offensichtlichen Werbeaktionen für Hyundai. Es ist nur sonst einfach nur peinlich für deinen sonst recht coolen Kanal...
Mardiak Entertainments
Mardiak Entertainments Vor 25 Tage
Man braucht auch Elektrizität um eine Batterie zu laden... Wasserstoff ist in dem Fall nur ein anderer Träger. Batterieautos sind die größte Verarsche da wir in 10 Jahren wieder ein Loch buddeln und die hoch giftigen Batterien reinschmeißen da diese nach relativ kurzer Zeit kaputt sind. Allein den Leuten eine Prämie zu geben die ein Elektroauto aus "Umweltgründen" holen und für das alte Auto auch noch eine Prämie zu bekommen wenn du es verschrottest beweist mir bloß wieder in was für einer Wegwerfgesellschaft wir leben. Einfach traurig diese Welt.
Hashmir Hushmir
Hashmir Hushmir Vor 27 Tage
Habe mal ein wenig nachgeforscht, hier von VW: "Schon heute bezahlen Autofahrer mit rund neun bis zwölf Euro je 100 Kilometer für wasserstoffbetriebene, aber nur zwei bis sieben Euro je 100 Kilometer (je nach Strompreisen in den einzelnen Ländern) für batteriebetriebene E-Autos sehr unterschiedlich für ihre individuelle Mobilität." (www.volkswagenag.com/de/news/stories/2019/08/hydrogen-or-battery--that-is-the-question.html) Hier dann mal noch was den Umstieg auf Wasserstoff angeht: Der heutige Verkehr habe einen jährlichen Energiebedarf von 770 Terawattstunden (TWh). Mit Elektroautos wären es nur 200 TWh, mit Wasserstoff-Autos dagegen 1.000 TWh.(de.motor1.com/news/380733/wasserstoffautos-brennstoffzelle-wirkungsgrad-elektroautos/). Effizienz liegt bei weniger als 20%.
Jan H.
Jan H. Vor 27 Tage
Weel to Wheel gesehen ist ein Elektroauto deutlich effizienter als Wasserstoffauto. Ein Vorteil der Wasserstoff Technik kann sein Überproduktion an Strom speicherbar zu machen
TheAwast2
TheAwast2 Vor 28 Tage
Ich fahr mit Erdgas, 900 Tankstellen
- Neralem -
- Neralem - Vor 28 Tage
Wow...definitiv teurer im Tanken als mein oller Nissan Primera von 2006 und ich komme weiter mit einer Füllung. Ist wirklich nur fürs gute Gewissen, was?
- Neralem -
- Neralem - Vor 28 Tage
Schönes Konzept, aber für den Alltag in den meisten Fällen unbrauchbar solange das Netz so schlecht ausgebaut ist...und das obwohl wir ja scheinbar noch Spitzenreiter sind.
sven huy
sven huy Vor 29 Tage
was ist mit godehart
sven huy
sven huy Vor 29 Tage
was ist mit godehart
Mtatc1
Mtatc1 Vor 29 Tage
Hyundai hat auch richtig gute BEV. Testet ihr die auch mal?
Maro l
Maro l Vor 29 Tage
Was ist mit Corona lan
Harald Hanzlik
Harald Hanzlik Vor Monat
Kubik lieber netter Kerl, aber nicht böse sein, nicht so überzeugend vor der Kamera 😉
jakob_jo
jakob_jo Vor Monat
Der Scheibenwischer an der Tanke macht mich fertig :D
hari9999 999
hari9999 999 Vor Monat
Wenn man ~50€ für ca 480km reichweite zahlt ist das bei den aktuellen Spritkosten fast doppelt so teuer wie ein Diesel oder irre ich mich?
Bruce Broiler
Bruce Broiler Vor Monat
Ich bin total gespannt auf die Zukunft. Ob Wasserstoff oder Elektro wirklich die Zukunft ist kann momentan niemand beantworten. Am Ende wird Vielleicht auchKaiser Wilhelm II recht behalten: „Das Automobil wird sich niemals durchsetzen. Ich glaube an das Pferd.“
Benjamin Nagl
Benjamin Nagl Vor Monat
Allein schon fürs tanken bin und bleib ich beim verbrenner, wenn ich irgendwo hin muss und dann ist genau die eine tankstelle kaputt würd ich schon durchdrehen.. und heitzutage bei jedem scheissdreck das handy benutzen zu müssen um zb ne tankstelle zu suchen is nicht meins
Richard Weizenbäcker
Richard Weizenbäcker Vor Monat
Wieso hat eigentlich jedes Video immer so um die 480 dislikes? Das müssen doch immer die gleichen Kandidaten sein ? 😉🖐
Trollpatsch
Trollpatsch Vor Monat
Wenn ich so ein KFZ hätte, was niemals passieren wird weil ich als normalverdienender Handwerker nicht das Geld für derart teure Autos habe, würde ich die Rekuperation einsetzen wie ein LKW den Retarder, bei langen Bergabpassagen als leichte Bremse. Sonst ist das eher Spielerei denke ich.
Lukas Söll
Lukas Söll Vor Monat
Mega cooler Tüp!
Tim A
Tim A Vor Monat
haha irgendwie ein cooles Format des Videos, cooler Zusammenschnitt
Dominik Klaus
Dominik Klaus Vor Monat
Ok ich muss ganz dringend nach Dortmund wenn wieder alles offen ist!!! 😍😱
Florian Simon
Florian Simon Vor Monat
BMW hatte einen 7er der wurde mit Wasserstoff betrieben in einem Verbrennungsmotor! Das Verfahren wird immernoch erforscht, nennt sich Wasserstoffverbrennungsmotor...
Logansix
Logansix Vor Monat
Der Wirkungsgrad ist unterirdisch schlecht. Darum gibt es die Brennstoffzelle, da ist es etwas besser. Niemand forscht an einem Wasserstoffverbrenner. Das ist doch ein alter Hut. BMW hat das Projekt schon lange aufgegeben.
Peter Müller
Peter Müller Vor Monat
Hier mal tatsächlich Infos von einem Prof in diesem Fachbereich. www.eti.kit.edu/img/content/Strategiepapier%20Elektroautos%20Stand%202019-10%20V1.5.pdf
Logansix
Logansix Vor Monat
Gutes Statement. Wasserstoff ist tot.
8 Watt
8 Watt Vor Monat
2022: JP tuned sein erstes H-Auto!
Marc Spreckelsen
Marc Spreckelsen Vor Monat
Ich gehörte bis eben noch zu den "unwissenden" Leuten, die dachten es wird Wasserstoff in einem Verbrenner gefahren. Damals machte irgendwer Gerüchte darüber und das hat sich so gehalten. Gut zu wissen, dass es doch ein Elektro-Fahrzeug ist. Schade nur, dass der Nexo ein SUV ist. Es gibt immer noch Orte wo du deinen SUV besser nicht abstellst. Ich persönlich bin Kleinwagen-Fahrer und Fan. Ich freue mich schon, wenn es auch Kleinwagen mit Brennstoffzelle gibt, denn wozu brauche ich in der Stadt und bei einem zwei Personen-Haushalt ein SUV? Daher ist das Thema Wasserstoff und Elektro-Auto schon ein interessantes Thema. Was das Thema Wasserstoff Herstellung anbetrifft, da gibt es bereits Innovationen. Die Industrie stellt den Wasserstoff mit einer Technik her die 30 Jahre alt ist. Es gibt aber bereits weit aus effizientere- und reinere Methoden um Wasserstoff zu produzieren. Abgesehen davon fallen in vielen chemischen Betrieben Wasserstoff als Nebenprodukt an und die wissen oft nicht wohin damit.
Logansix
Logansix Vor Monat
BMW hat das Verbrennen von Wasserstoff erforscht. War aber eine Sackgasse. Und nein, es gibt nicht so viel Wasserstoff dass alle damit fahren könnten. Schon gar keinen Grünen. Nur damit wäre ein Brennstoffzellen-PKW umweltfreundlicher als ein E-Auto. Wozu bitte einen Wasserstoff-Kleinwagen? Der würde so viel kosten wie heute eine Luxus-Limousine. Elektrische Kleinwagen dagegen gibt es jetzt zu genüge, genau richtig für die Stadt und Land (e-Up, MINI, Peugeot 208, Corsa-e, Fiat 500e usw.).
yuoop noke
yuoop noke Vor Monat
Für die Reichweite, finde ich die Tankfüllung doch recht teuer 🤔 Wie seht ihr das?
Logansix
Logansix Vor Monat
Viel zu teuer. Dabei wird Wasserstoff subventioniert, damit es überhaupt als Treibstoff verwendet wird. Würde die Subvention wegfallen, wäre Wasserstoff doppelt so teuer.
der hallo
der hallo Vor Monat
Ich finde das Thema Wasser Stoff Auto mega interessant und sehe auch darin die Zukunft. Elektro Autos finde ich das Problem mit der Strom herstellung. Klar Um Wasserstoff herzustellen braucht man auch Elektrizität aber das könnte man mit den Strom herstellen den man sozusagen nicht verwendet. Es ist ja das Problem das der nicht verwendet Strom einfach weg ist und ihn bis jetzt nicht einfach so speichern kann.
Logansix
Logansix Vor Monat
Äh, nein. Für Waserstofferzeugung bräuchte man 3x mehr Strom als E-Autos brauchen. Man müsste also 3x mehr Windräder, Solaranlagen und normale Kraftwerke bauen als es heute gibt. Also Unsinn. Wo ist das Problem der Stromerzeugung für E-Autos? Wenn alle in D. auf E-Autos umsteigen würden, bräuchten wir nur 30% mehr Strom als wir heute haben. Der nicht verwendete Strom wird übrigens verkauft, der ist nicht weg (wo hin denn?). Allerdings ist der zu viel produzierte Strom so wenig, dass man gerade mal 20.000 Autos damit betanken könnte. Wir haben aber 80 Millionen PKWs. Übrigens wird wieder Strom frei, wenn man keine Raffinerien für die Benzinherstellung und keine Tankstellen mehr betreiben muss.
Calsonic800
Calsonic800 Vor Monat
Also mal ernsthaft. Kostentechnisch ist das nen Witz. Das Ding kostet 75k!? und kommt dann für sagen wir grob 55€ 500km. Meinen Van für 50k mit 150PS Diesel tank ich für 70€ und komme mind. 950km.
Logansix
Logansix Vor Monat
Aber mal ernsthaft. Mein E-Auto mit 204 PS tanke ich für 10€ voll. Die 950 km kosten mich ca. 23 €. Dazu kein Ölverbrauch, kaum Bremsenverschleiß, keine Luftfilter, kein kaputter Auspuff, keine Lichtmaschine die kaputt gehen kann, kein Partikelfilter, der irgendwann hopps geht, kein Kat, keine Zündkerzen usw. Dazu niedrige Versicherungseinstufung. Da ist auch ein Diesel ein Witz.
Smn Vnkp
Smn Vnkp Vor Monat
Für die Reichweite, finde ich die Tankfüllung doch recht teuer 🤔 Wie seht ihr das?
TechTom
TechTom Vor 13 Tage
@marcel dietrich ohne Subventionen gäbs diesen irrsinn überhaupt nicht
Logansix
Logansix Vor Monat
@marcel dietrich Wasserstoff wird sogar subventioniert. Kostet normal ca. das doppelt. Dann noch Steuern drauf = totes Pferd.
marcel dietrich
marcel dietrich Vor Monat
warte ab bis der Staat da richtig steuern draufbuttert dann wars das wieder. Wir sehen es ja beim Strom.
yuoop noke
yuoop noke Vor Monat
Schöner Mittelspurfahrer der Mr K
Smn Vnkp
Smn Vnkp Vor Monat
Wie waren die Fragen zu Anfang noch? Hab as irgendwie vergessen, nachdem die das nur 5 mal gesagt haben 🤔
Johnny Bow
Johnny Bow Vor Monat
Der Wasserstoffpreis ist aber trotzdem noch krass subventioniert. Das muss man bei den Kosten auch noch mit betrachtet werden. Wenn die irgendwann ausläuft, wirds noch mal teurer.
mk2_man gti_8v
mk2_man gti_8v Vor Monat
Aber lass die Autos bitte heil! :-D ;-) Obwohl das hat auch was, könnt zum running Gag werden.
mk2_man gti_8v
mk2_man gti_8v Vor Monat
Daniel Peter !!!! Das ist der Überporn! Richtig gut gelöst! Hätte Deutschrap bei euch drein mega gefeiert aber der Porn ist eine 1+ mit *chen. Kommt an Joni und Nobby EEEEEEEEASY ran! Weiter so!
Steel Rage
Steel Rage Vor Monat
17,44€ für das........:-)
Propaganda Panda
Propaganda Panda Vor Monat
Der Generator wird tatsächlich als Turbo genutzt um das Versorgungsloch, beim Anfahren, zu überbrücken. Ausserdem kann man mit Elektro super das "segeln" nutzen um die Reichweite zu erhöhen.
DennisRemberg
DennisRemberg Vor Monat
Anfang der 2000er war es tatsächlich so das Wasserstoff verbrannt wurde in einem normalen Motor. BMW hatte ein Wasserstoff Konzept Auto -BMW750hl - mit einem wasserstoffverbrennungsmotor der umschaltbar war auf super Benzin
Franz Märker
Franz Märker Vor Monat
Wasserstoff ist meiner Meinung nach nicht die Zukunft. Alleine die Energieeffizienz ist im Vergleich zum normalen Elektroauto unfassbar schlecht. Warum? Alleine bei der Herstellung des Wasserstoffs wird schon sehr viel Strom verbraucht (sog. Graustrom), genauso wie bei der Herstellung von z.B. Benzin, diese Energie muss man im Gesamtvergleich mitberücksichtigen. Das bedeutet also, dass man allein mit der bei der Herstellung des Wasserstoff benötigten Energie, ein Elektroauto mehrmals auftanken könnte. Obendrauf kommt die Infrastruktur und das Transportproblem des Wasserstoffs, denn Wasserstoff lässt sich nicht einfach durch Leitungen an Ladesäulen schicken, sondern benötigt immer noch den LKW für die letzten Wege. Das bedeutet, dass weitere Energie verbraucht wird, bevor der Kraftstoff getankt werden kann. Aber genau diese genannten Probleme retten eine große Industrie und Branche in Deutschland. Denn mit Wasserstoff spielen Tankstellen weiterhin eine Rolle und die dazugehörige Infrastruktur verliert nicht an Bedeutung. Damit hätten wir dann auch den Grund gefunden, warum wir in Deutschland ein vergleichbar gut ausgebautes Tankstellennetz haben: Lobbyismus. Zusammengefasst ist es also eine völlige Energieverschwendung mit Wasserstoff zu fahren. Und auch die im Video genannten “Vorteile” des Wasserstoffautos gegenüber des Elektroautos sind nun wirklich keine Argumente, die im Ansatz die oben genannten Kritikpunkte rechtfertigen könnten. Würde mich sehr wundern, wenn sich die Wasserstoffautos in Zukunft durchsetzen werden. Lediglich im Transportbereich, wie z.B. bei LKWs, macht es mehr Sinn auf die Wasserstofftechnik zu setzen. Leider ein eher inhaltsloses Video, aber hatte trotzdem Freude beim zugucken! :))
Logansix
Logansix Vor Monat
Noch ein Punkt, der gerne als Pluspunkt gezählt wird, aber ein Minuspunkt ist: das Tanken. Wenn kurz vorher einer getankt hat, dauert es mind. 20 Min. bis der nächste Tanken kann. In der Zwischenzeit ist das E-Auto schon wieder voll geladen. In Los Angeles gibt es viele Wasserstoff-Autos (wurden vom Staat brutal subventioniert) - wenn die Tanken, stehen die erst mal in der Schlange.
Ramon Bruehs
Ramon Bruehs Vor Monat
Nur zur Ergänzung: Wasserstoff kann auch direkt, wie im BMW Hydrogen 7, in Verbrennungsmotoren genutzt werden, und das mit wenigen Modifikationen am Motor.
Gregor Pohl
Gregor Pohl Vor Monat
Sehr erfrischend und angenehm, den Hrn. Kubik in das Video einzubauen - echt gelungen.
Lurker
Lurker Vor Monat
16:41 bitte öfter Videos aus dieser Perspektive. Es gefällt mir sehr gut.
Patrick Englert
Patrick Englert Vor Monat
bitte einfach fragen ohne diese endlose spielerei. Ihr seid keine schauspieler. nicht böhse gemeint aber...
David L
David L Vor Monat
Es gibt aber auch Wasserstoff Autos die den Wasserstoff verbrennen. So wie ein Gas Auto
[SEK]Borg
[SEK]Borg Vor Monat
Es gab ja auch mal Verbrenner mit Wasserstoff, der BMW E68 Hydrogen 7, der basierte auf dem 760Li E66 und wurde so umgebaut, dass er mit Wasserstoff betrieben werden kann. Davon wurden leider nur ca 100 Stück gebaut
BobSingMoy
BobSingMoy Vor Monat
Schöner Mittelspurfahrer der Mr K
blackcheep11
blackcheep11 Vor Monat
Brennstoffzelle kann mehr Druck... Ab dem Moment war JP Fan :)
Basi Goldi
Basi Goldi Vor Monat
Endlich wieder Kubik 👍🏻😃
Dazzman
Dazzman Vor Monat
Hey, baut denn Hyundai alle Wasserstoffkomponente selber inhouse?
Christian Bender
Christian Bender Vor Monat
So unnötig der Wasserstoff scheiss
Logansix
Logansix Vor Monat
Richtig. E-Autos sind die Zukunft.
Levi_ c_br_n
Levi_ c_br_n Vor Monat
Ein Vergleich zu CNG wäre auch sehr interessant.
Hans Dampf
Hans Dampf Vor Monat
...es wäre ja mal ganz nett gewesen, den Herrn Biermann einmal vorzustellen! Ist das ein Typ bei Hyundai oder wie??
Logansix
Logansix Vor Monat
Einfach mal die alten Videos anschauen. Die waren da zu besuch.
Domestik
Domestik Vor Monat
Warum wird es keine Wasserstoffautos in großer Stückzahl geben? - Die wenigsten müssen tagtäglich 500km+ fahren. - Wasserstoff hat einen Wirkungsgrad von vielleich 20%. Batterien schlechtestenfalls 70%. Das heißt ich brauche 3,5x mehr Strom für die gleiche Reichweite. 3,5x mehr Windräder, für die es jetzt schon, ohne nennenswerte E-Mobilität kaum mehr Akzeptanz gibt. Windräder, die auch erst einmal gebaut und finanziert werden müssen. Und dann kommen noch die Kosten für einen Elektrolyseur drauf. Ein Elektrolyseur will auch nicht nur mit "Überschussstrom" betrieben werden. Windräder werden bestenfalls für 100h im Jahr abgeschaltet. Einen Elektrolyseur nur 100h im Jahr zu betrieben ist betriebswirtschaftlicher Unsinn und macht den Kraftstoff teurer. Für LKWs, Reisebusse und in Ausnahmen auch Zügen macht das Sinn, die müssen 1000km am Tag fahren, aber für PKWs macht das keinen Sinn.
Logansix
Logansix Vor Monat
@Domestik In Kalifornien stauen sich die Wasserstoffautos an den Tankstellen - weil es eben so lange dauert. Da sind E-Autos mittlerweile schneller. Wasserstoff ist ein gelutschter Drops.
Domestik
Domestik Vor Monat
Übrigens: Das Tanken von Wasserstofffahrzeugen funktioniert so, dass flüssiger Wasserstoff aus einem stationärem Tank entnommen wird und auf 800-900bar verdichtet wird. diese Verdichtung dauert bis zu 40 Minuten und erst wenn der Zieldruck erreicht ist, kann ein Auto in 5minuten getankt werden. Ist der Druckspeicher nach einem Tankvorgang leer, muss der Druck neu aufgebaut werden. Wenn also ein 2. Auto direkt danach tanken will, kann der Tankvorgang auch gerne 40 Minuten dauern. Da reicht auch der Schnelllader. Klar werden auch hier Fortschritte gemacht, aber dieser Zeitvorteil ist nicht so krass, wie das gerne propagiert wird.
Nadia S.
Nadia S. Vor Monat
Was ein Müll mit dem tanken, naja Abenteuer ist es bestimmt
Chr Pie
Chr Pie Vor Monat
Also musik zu berlin is ja wohl ganz klar TECHNO.
Random Guy
Random Guy Vor Monat
wildes Video! hoffe die Brennstoffzelle und andere Wasserstoffantriebe kommen in Zukunft noch viel mehr!
lausitz71
lausitz71 Vor 24 Tage
Bei diesem miserablen Wirkungsgrad? Ich hoffe nicht.
Einfach Spaghetti
Einfach Spaghetti Vor Monat
Wasserstoff wäre glaube ich interessanter wenn die Autos aussehen bzw. besser aussehen würden wie zum Beispiel in nem Seat Leon st das wäre richtig geil
Florian Breitenbach
Florian Breitenbach Vor Monat
Bitte macht auch ein Video zum neuen Toyota Mirai der demnächst erscheint! :)
Aileen Laurel
Aileen Laurel Vor Monat
The thinkable cartoon univariately joke because walk unpredictably add under a tremendous car. troubled, neighborly security
Dominik Bundy
Dominik Bundy Vor Monat
13:11 Stimmt denn der leere Porsche fährt gar nicht.... hehehe.. Frohe Weihnachten ;-))
abbsnn cose
abbsnn cose Vor Monat
Comments are back!!
Logansix
Logansix Vor Monat
Wer lieber auf die Wissenschaft hört statt einem Vertreter eines Autokonzerns kann sich hier zum Thema Wasserstoff und Brennstoffzelle weiterbilden: depost.info/one/video/h3amsoZknrKssok.html
Logansix
Logansix Vor Monat
Hyundai soll mal erklären, wo der Wasserstoff herkommen soll, wenn alle mit Brennstoffzellen fahren würden! Wenn wir zu jedem heutigen Kraftwerk noch jeweils 2 dazu stellen DANN haben wir genug Strom für die Erzeugung von Wasserstoff. Wie sagte ein Ingenieur so treffend: Wasserstoff ist so edel wie Sekt. Warum soll man Autos mit Sekt betanken? Sorry, aber Hyundai reitet hier ein totes Pferd. Nicht umsonst hat Mercedes das Projekt Brennstoffzellen-PKW eingestampft. Ebenso wie Audi, BMW usw. Die Reichweiten der nächsten Akku-Generation (ab 2024) sind höher als vom Brennstoffzellen-PKW. Das Tanken von Wasserstoff dauert ca. ½ Stunde, wenn kurz vorher einer ebenfalls getankt hat. Das ist keineswegs wie Benzin tanken. 900 Bar müssen erst ma erzeugt werden, was auch sehr viel Strom kostet. E-Autos laden heute schon schneller, als Wasserstoff in Massen getankt werden kann. Es gibt schöne Fotos aus Kalifornien, wo die Wasserstoffautos stundenlang vor der Tankstelle in der Schlange warten, damit sie mal tanken können. Dort gibt es viele Brennstoffzellenautos, weil die so extrem gefördert werden, dass die fast nichts kosten. Trotzdem will jeder, der eins hat, es schnell wieder los werden. Wenn wir irgenwann mal nicht mehr wissen, wo hin mit dem Strom, dann gerne Wasserstoff. Aber aktuell haben wir noch zu wenig Ökostrom. Der heutige Wasserstoff wird aus Gas hergestellt. Mit viel viel Strom und mit Abgasen. Bringt also genau: GAR NIX!
Logansix
Logansix Vor Monat
Solange es keinen grünen Wasserstoff im Überfluss gibt (Umwandlung von Wasser + Strom zu Wasserstoff ist teuer u. energieaufwändig und derzeit selten - der meiste Wasserstoff in D. wird aus Gas hergestellt - das ist nicht besonders umweltfreundlich) macht ein Wasserstoffauto überhaupt keinen Sinn. Jetzt nicht und in 10 Jahren auch nicht. Wollten wir statt mit Strom mit Wasserstoff fahren, bräuchten wir 3x mehr Kraftwerke wie heute verfügbar sind. Wo soll bitte 3x mehr Strom herkommen? Jeder, der Wasserstoffautos für die Zukunft hält, hat sich kein Stück mit der Technik auseinander gesetzt. Wirkungsgrad (Well to tank + Tank to wheel) E-Auto: 73%, Brennstoffzelle: 22% !!! - und falls dann synthetische Treibstoffe irgendwo in den Köpfen rumgeistern: Wirkungsgrad 13%
Logansix
Logansix Vor Monat
@abbsnn cose Ergibt dein Text auch einen Sinn?
abbsnn cose
abbsnn cose Vor Monat
Ende an und sind mit den Koreanern direkt am Start. So mit "okay", nur "zwei brennstoffzellen". Flame on.
Kevin mal Anders
Kevin mal Anders Vor Monat
Berlin ❤️
Marcelo Jimenez
Marcelo Jimenez Vor Monat
Top sehr cool
Jibril Leni
Jibril Leni Vor Monat
12:30 Der Scheibenwischer im Stand Triggert mich richtig XD
Alex
Alex Vor Monat
Vorteil BEV: du fährst immer voll los, Strom gibts daheim, H2 sehr sehr selten. :)
Herbert Wagner
Herbert Wagner Vor Monat
ein lkw mit nur 400km reichweite ist halt, noch, nichts Wert aber die Richtung könnte schon stimmen
M T
M T Vor Monat
Hee Jungs 😉 Berlin Techno ist doch wohl klar. Deutsch rap 🤮🤮🤮🤮
Bni Bng Ltd
Bni Bng Ltd Vor Monat
Boar den Kubick kann man echt nicht reden hören...was ein Idiot
Kai Küstner
Kai Küstner Vor Monat
gehen beim rekoperieren die bremslichter an?
L M A A
L M A A Vor Monat
Die „Drehung“ heißt Schulterblick!😉
Philipp Ziel
Philipp Ziel Vor Monat
richtig schöner porn!
Hartmut Petri
Hartmut Petri Vor Monat
17,44 € für das ;-) :-D
Nico Barkowski
Nico Barkowski Vor Monat
Was war in Berlin 😅hab ich was verpasst als Berliner 🤣 hab dich nicht gesehen
Ralph K. Bauer
Ralph K. Bauer Vor Monat
Wenn einer der Topautoexperten Deutschlands nach Südkorea muß, da die Deutschen Hersteller die Zukunft verschlafen.
pida siouy
pida siouy Vor Monat
I like 1. The longer one is better
was wurde aus meiner Bewerbung beim Bachelor 2021
10:05
Lindsey Stirling - Lose You Now (feat. Mako)
3:26
Lindsey Stirling
Aufrufe 497 Tsd.
HE/RO - SIEHST DU MICH (Official Video)
2:26
YouAreHero
Aufrufe 124 Tsd.
JP Performance - Königlicher Besuch!
34:38
JP Performance
Aufrufe 1,3 Mio.
JP Performance - Beetle GT bei Prior Design
29:24
JP Performance
Aufrufe 566 Tsd.
was wurde aus meiner Bewerbung beim Bachelor 2021
10:05
Lindsey Stirling - Lose You Now (feat. Mako)
3:26
Lindsey Stirling
Aufrufe 497 Tsd.
HE/RO - SIEHST DU MICH (Official Video)
2:26
YouAreHero
Aufrufe 124 Tsd.
Nordkorea präsentiert neue Raketen
1:52
DER SPIEGEL
Aufrufe 132 Tsd.